Frau sein - ein Tanz durchs Leben

Frauengrafik5Der 8. März ist der Internationale Tag der Frau. In der Zeit um den 1. Weltkrieg riefen ihn sozialistische Organisationen ins Leben. Ziel war es, die Emanzipation von Frauen, insbesondere von Arbeiterinnen, zu fördern und öffentlich bewusst zu machen. HELP FM hat mit Frauen "von heute" über ihr Leben und Frausein gesprochen. Zur Sendung vom 10. März 2016

21. Sucht-Selbsthilfetag Potsdam

helpAn den Folgen von Sucht leiden nicht nur die Süchtigen selbst, sondern auch die Angehörigen. Sie werden durch das Tabu und den Krankheitsalltag belastet. Die Folgen speziell für Familien thematisierte der 21. Sucht-Selbsthilfetag in Potsdam - HELP FM berichtet . Zur Sendung vom 3. März 2016

Verrückt - na und?

helpSeelische Erkrankungen nehmen nachweislich zu. Was liegt da näher, als schon in jungen Jahren mit der Prävention zu beginnen. Und das am besten da, wo ohnehin "für´s Leben gelernt" wird: in der Schule. HELP FM stellt zum Thema die Initiative "Bildung und Gesundheit" aus Babelsberg vor. Zur Sendung vom 18. Februar 2016

Sprachlos in Potsdam

helpDas größte Hindernis in einem fremden Land ist das eigene Unvermögen, dessen Sprache zu sprechen. Für die Flüchtlinge und diejenigen, die mit ihnen reden wollen, ein Problem. HELP FM beschäftigt sich mit den Hürden, die die Neuankömmlinge dadurch zu überwinden haben. Zur Sendung vom 4. Februar 2016

Unschuldig mitbestraft

helpWenn Kinder, Partner oder andere Menschen aus der persönlichen Umgebung eine Haftstrafe antreten müssen, leiden auch die Angehörigen oft mit: sie werden ausgegrenzt oder müssen sich Vorwürfe anhören. HELP FM zeigt, wo und wie sich die Betroffenen Rückhalt verschaffen können. Zur Sendung vom 28. Januar 2016


SEKIZ e.V. - Büro

Hermann-Elflein-Straße 11
Tel. 0331 / 6 200 280

hilfe@sekiz.de