Trokkenpresse

TrokkenpresseSie ist die einzige bundesweit erscheinende Zeitung für Alkoholabhängige von Alkoholabhängigen. Fernab von Sensationsgelüsten beschäftigt sich das zweimonatlich erscheinende Blatt mit Themen, die Wege in ein "trockenes", bejahendes Leben aufzeigen. Bei HELP stellen Mitarbeiterinnen die Zeitung vor. Zur Sendung vom 31. März 2016

 

Ackern für den guten Zweck

Ackern fur den guten ZweckDer Frühling ist nicht nur zum Blumen schauen, sondern auch zum Blumen pflanzen gut. Vielleicht noch etwas Gemüse dazu - und es wächst etwas wie Glück. Tolle Gartenprojekte in Raum Potsdam und Berlin warten auf alle, die Lust auf Gartenarbeit haben. Dort können Menschen ihre Sorgen wenigstens für ein paar Stunden vergessen - HELP FM stellt die Gärten vor. Zur Sendung vom 24. März 2016

Das große Vergessen - Leben mit Demenz

DemenzDemenz ist keine Randerscheinung. Gerade Menschen der älteren Generation sind öfter von dieser Krankheit betroffen. Sie benötigen eine besondere Weise der Kommunikation und des Umgangs. Das will auch gelernt sein. HELP FM sprach über den fachlichen Anspruch, den das an Ehrenamtliche stellt.
Zur Sendung vom 17. März 2016

Frau sein - ein Tanz durchs Leben

Frauengrafik5Der 8. März ist der Internationale Tag der Frau. In der Zeit um den 1. Weltkrieg riefen ihn sozialistische Organisationen ins Leben. Ziel war es, die Emanzipation von Frauen, insbesondere von Arbeiterinnen, zu fördern und öffentlich bewusst zu machen. HELP FM hat mit Frauen "von heute" über ihr Leben und Frausein gesprochen. Zur Sendung vom 10. März 2016

21. Sucht-Selbsthilfetag Potsdam

helpAn den Folgen von Sucht leiden nicht nur die Süchtigen selbst, sondern auch die Angehörigen. Sie werden durch das Tabu und den Krankheitsalltag belastet. Die Folgen speziell für Familien thematisierte der 21. Sucht-Selbsthilfetag in Potsdam - HELP FM berichtet . Zur Sendung vom 3. März 2016

Verrückt - na und?

helpSeelische Erkrankungen nehmen nachweislich zu. Was liegt da näher, als schon in jungen Jahren mit der Prävention zu beginnen. Und das am besten da, wo ohnehin "für´s Leben gelernt" wird: in der Schule. HELP FM stellt zum Thema die Initiative "Bildung und Gesundheit" aus Babelsberg vor. Zur Sendung vom 18. Februar 2016


SEKIZ e.V. - Büro

Hermann-Elflein-Straße 11
Tel. 0331 / 6 200 280

hilfe@sekiz.de